Proyek 'Pendidikan usia dini matematis-informatika'
Institut Penelitian Pendidikan Matematika e.V.
Deutsch English Bahasa Indonesia 普通话

Literatur

Literatur bahasa Indonesia

  • Schwank, I. (terbit kuartal ke 2 2017): Pengembangan Talenta Matematika - Kumpulan Soal-Soal Olimpiade.
  • Schwank, I. (terbit kuartal ke 3 2017): Dunia Petualangan Angka - Permainan dengan Media Berhitung Tangga Spiral untuk Anak Pra-Sekolah.

Literatur bahasa Inggris

  • Schwank, I. (2016): Cherishing Children in their Mathematical Talent - Collection of Olympic Tasks. ISBN 978-3-925386-74-9.
  • Schwank, I. & Schwank, E. (2015): Development of mathematical concepts during early childhood across cultures. In Wright, J. D. (Ed.-in-Chief): The International Encyclopedia of the Social and Behavioral Sciences, Second Edition. pp. 772–784.
  • Schwank, I. (2001b): Analysis of eye-movements during functional versus predicative problem solving. In J. Novotna (Ed.): European research in mathematics education II. 489-498. Prague: Charles University. pdf-file
  • Mölle, M.; Schwank, I.; Marshall, L.; Klöhn, A. & Born, J. (2000): Dimensional complexity and power spectral measures of the EEG during functional versus predicative problem solving. Brain and Cognition. 22(3), 547-563. (Kurzinfo in deutsch)
  • Schwank, I. (1999a): On predicative versus functional cognitive structures. In I. Schwank (Ed.): European research in mathematics education. Vol. II, 84-96. Osnabrück: Forschungsinstitut für Mathematikdidaktik. pdf-file
  • Schwank, I. (Ed., 1999b): European research in mathematics education. Vol. I + II. Osnabrück: Forschungsinstitut für Mathematikdidaktik. Vol. I pdf-file / Vol. II pdf-file
  • Schwank, I. (1997a): The assumption of predicative versus functional cognitive structures. CC AI – The Journal for the Integrated Study of Artificial Intelligence, Cognitive Science and Applied Epistemology. 14(4), 213-224.
  • Cohors-Fresenborg, E. & Schwank, I. (1997b): Individual differences in the managerial representation of business processes. In R. Pepermans, A. Buelens, C. Vinkenburg & P. Jansen (Eds.): Managerial behaviour and practices: European research issues. 93-106. Leuven: Acco. pdf-file
  • Schwank, I. (1995): The role of microworlds for constructing mathematical concepts. In M. Behara, R. Fritsch & R. Lintz (Eds.): Symposia Gaussiana, Conference A: Mathematics and theoretical physics. Proceedings of the 2nd Gauss Symposium. 101-120. Berlin: W. de Gruyter.
  • Schwank, I. (1993a): Cognitive structures and cognitive strategies in algorithmic thinking. In E. Lemut, B. du Boulay & G. Dettori (Eds.): Cognitive models and intelligent environments for learning programming. NATO ASI Series F, 111, 249-259. Berlin: Springer.
  • Schwank, I. (1993b): On the analysis of cognitive structures in algorithmic thinking. Journal of mathematical behaviour. 12(2), 209-231.

Literatur bahasa Jerman

  • Hefendehl-Hebeker, L. & Schwank, I. (2014/im Druck): In Bruder, R.; Hefendehl-Hebeker, L.; Schmidt-Thieme, B. & Weigand, H.-G. (Hrsg.): Handbuch der Mathematikdidaktik. Berlin Heidelberg: Springer Spektrum.
  • Schwank, I. & Schwank, E. (2014/in print): Development of mathematical concepts during early childhood across cultures. The International Encyclopedia of the Social and Behavioral Sciences, Second Edition.
  • Schwank, I. (erscheint 2014): Baue Wege – stelle Weichen. Erste Schritte in die Informatik für Kinder. Osnabrück: Forschungsinstitut für Mathematikdidaktik. ISBN 987-3-925386-82-4
  • Schwank, I. (2014): Kinder in ihrem mathematischen Talent wertschätzen - Olympische Aufgabensammlung. ISBN 978-3-925386-59-6. 145 Seiten. Spiralbindung EUR 29,00. Paperback EUR 25,00.
  • Schwank, I. (2013): Arbeitsblätter zum Buchführungssystem der Stellaner [Kopiervorlagen] pdf-Datei
  • Schwank, I. (2013): Kleine Einsen und ein Wunderwerk. Die Zwergen-Mathe-Olympiade. Grundschule. Themenheft: "Sind Mädchen schlecht in Mathe? Wie Mathematikunterricht beiden Geschlechtern gerecht wird."
    Ausgabe November Heft 11 / 2013, Seiten 16 - 19, Arbeitsblätter: Seiten I - XV. Best-Nr.: 53131100. originale Arbeitsblätter
  • Schwank, I. (2013): Wenn Würfelspielen schwer fällt … zur Bedeutung von Ereignissen für das Rechnenlernen – Vorstellung der Mathematischen Spielwelt ZARAO (Aufbau von null bis neun Kugeln mit zugehörigem parallelen Weg) so wie den in ihr zahl- und rechenfreudig agierenden Spielfiguren. Beiträge zum Mathematikunterricht 2013. 934-937. pdf-Datei
  • Schwank, I. (2013): Erstes Rechnen-Flyer pdf-Datei
  • Schwank, I. (2013): Rechenwendeltreppe-Flyer pdf-Datei. Entstanden unter Mitarbeit von Imke Bolz & Carina Mentrup
  • Schwank, I. (2013): Stellaner-Buchführungssystem-Arbeitsblatt pdf-Datei
  • Schwank, I. (2013): Zahlen-Hochhaus-Flyer pdf-Datei, Arbeitsblatt zum Zusammenkleben und Bespielen mit Mensch-ärgere-Dich-nicht-Figuren analog zum Zahlen-Hochhaus. Entstanden unter Mitarbeit von Jule Janßen & Alla Vlasenko
  • Schwank, I. (2013): ZARAO-Flyer (Einstieg) pdf-Datei. Entstanden unter Mitarbeit von Imke Bolz & Carina Mentrup
  • Schwank, I. (2013): ZARAO-Flyer (Hintergrund) pdf-Datei
  • Schwank, I. (2011): Arithmetisches Denken pflegen. Beiträge zum Mathematikunterricht 2011. 795-798. Hildesheim: Franzbecker. 795-798. pdf-Datei
  • Schwank, I. (2010): Erlebniswelt Zahlen - Spielereien mit der Rechenwendeltreppe für Vorschulkinder. Osnabrück: Forschungsinstitut für Mathematikdidaktik. ISBN 978-3-925386-71-8. 200 Seiten. EUR 48,00
  • Schwank, I. (2010): Zahlentheater - Spiele mit Holzfiguren zur Vorbereitung der Schulschrift mit Anwendungen am Zahlenstrahl. ISBN 978-3-925386-70-1. 160 Seiten. EUR 42,00
  • Schwank, I. (2009): Mädchen und Jungen fördern – Kognitive Grundlagen kennen. klexer – Magazin für die Grundschule. Nr. 23. Juli 2009. 3-5. Cornelsen.
  • Blocksdorf, K. & Schwank, I. (2006): Die Osnabrücker Zwergen-Mathe-Olympiade [ZMO]. In Beiträge zum Mathematikunterricht 2006. Hildesheim: Franzbecker. pdf-Datei
  • Schnalle, K. & Schwank, I. (2006): Das Zahlen-Hochhaus [ZH]: Multiplikative Zusammenhänge im Hunderterraum. Beiträge zum Mathematikunterricht 2006. Hildesheim: Franzbecker. pdf-Datei
  • Schwank, I. (2005): Maschinenintelligenz: ein Ergebnis der Mathematisierung von Vorgängen – Zur Idee und Geschichte der Dynamischen Labyrinthe. In C. Kaune, I. Schwank & J. Sjuts (Hg.): Mathematikdidaktik im Wissenschaftsgefüge: Zum Verstehen und Unterrichten mathematischen Denkens. Festschrift für Elmar Cohors-Fresenborg. Band 2, 39-72. Osnabrück: Forschungsinstitut für Mathematikdidaktik. pdf-Datei
  • Schwank, I. (2005): Kinder sind keine Taschenrechner. Interview. Gehirn & Geist. 6/05, 34-37. link
  • Schwank, I.; Aring, A. & Blocksdorf, K. (2005): Betreten erwünscht – die Rechenwendeltreppe. Beiträge zum Mathematikunterricht 2005. 560-563. Hildesheim: Franzbecker. pdf-Datei
  • Schwank, I. (2003): Einführung in funktionales und prädikatives Denken. In I. Schwank: ZDM-Themenheft 'Zur Kognitiven Mathematik', Zentralblatt für Didaktik der Mathematik. 35(3), 70-78. pdf-Datei
  • Schwank, I.; Armbrust, S. & Libertus, M. (2003): Prädikative versus funktionale Denkvorgänge beim Konstruieren von Algorithmen. In I. Schwank: ZDM-Themenheft 'Zur Kognitiven Mathematik', Zentralblatt für Didaktik der Mathematik. 35(3), 79-85. pdf-Datei
  • Schwank, I. (2001a): Prädikative versus funktionale Art logischen Denkens. Beiträge zum Mathematikunterricht 2001. 560-563. Hildesheim: Franzbecker. pdf-Datei

Dunia bermain

  • 12_Vergleich_Zahlereignisse_Zahlenhochhaus_Dynamische_Labyrinthe
  • 26_Zahlereignisse_Dynamische_Labyrinthe
  • CIMG5962
  • DSC00757
  • fig02_schwank_child
  • subtraktionsmaschine-75dpi
  • sumba_kita-marsudirini-sumba-indonesien_01
  • sumba_kita-marsudirini-sumba-indonesien_03
  • sumba_kita-marsudirini-sumba-indonesien_04